Berufsbildung

Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung nicht die Möglichkeit haben an klassischen Berufsausbildungen teilnehmen zu können, erhalten im Berufsbildungsbereich die Chance ihren eigenen Weg zu gehen. Die Zusammenarbeit mit dem Förderzentrum und der Werkstufenschule bietet ideale Voraussetzungen, ein vernetztes Angebot aufzubauen, um vorhandene Potentiale, Fähigkeiten und interessenbedingte Neigungen frühzeitig zu erkennen.

Leistungen:

  • Beratung durch Mitarbeiter des Sozialen Dienstes
  • Vermittlung von fachtheoretischen und praktischen Kenntnissen
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Fahrdienste von und zur beruflichen Bildung

Weitere Informationen zum Download: Faltblatt_Berufsbildung


Kontakt:

BBB und Eingangsverfahren
Treffurter Weg 2
99974 Mühlhausen
Tel.: 03601 4881-91
Fax: 03601 4881-90

Mail: berufliche_bildung_mhl(at)muehlhaeuserwerkstaetten.de

https://www.muehlhaeuser-werkstaetten.de/fachbereich_arbeit_muehlhausen_berufsbildungsbereich_de.html