Schule

Förderschule in Höngeda

Herzlich willkommen im Schulzentrum “Janusz Korczak”!

„Ich bin ein Schmetterling, trunken vor Leben. Ich weiß nicht, wohin ich fliege, aber ich werde dem Leben nicht erlauben, meine farbenprächtigen Flügel zu stutzen.“ (Janusz Korczak)

Ob in Höngeda oder in Mühlhausen: An beiden Standorten leben wir das Konzept „Zwei Schulen unter einem Dach“. Es lernen deshalb im Schulgebäude in Höngeda die Kinder der Grundschule gemeinsam mit Kindern der Förderschule. Im Schillerweg und in der Außenstelle im Treffurter Weg lernen die älteren Schüler der Förderschule gemeinsam mit Schülern der Gemeinschaftsschule ab Klasse 5.

Inklusion ist in unseren Augen etwas sehr Wertvolles, birgt es doch ein enormes Entwicklungspotential für beide Seiten. Schüler mit und ohne Behinderungen lernen gemeinsam von- und miteinander. Und ganz nebenbei erlernen Kinder und Jugendliche soziale Verhaltensweisen, indem sie Verantwortung füreinander übernehmen, Patenschaften eingehen und sich gegenseitig stärken.

Der Namensgeber unseres Schulzentrums, Janusz Korczak, sah Liebe und Achtung als die Grundrechte eines jeden Kindes an. So legen wir Wert darauf, neben fachlichen Kompetenzen und regelmäßigen Weiterbildungen, unseren Kindern und Jugendlichen vor allem Vertrauen und Achtung entgegenzubringen, ein offenes Ohr zu haben und neugierig aufeinander zu bleiben.

organigramm_538.jpg

Imagefilm der Schule

https://www.muehlhaeuser-werkstaetten.de/schule_de.html